Was ist eCommerce?

 

eCommerce bezeichnet den Online-Abschluss von Geschäften, also den elektronischen Handel im Internet.

 

eCommerce bietet gegenüber dem klassischen ortsgebundenen Ladengeschäft oder als Ergänzung dazu zahlreiche Vorteile sowohl für den Kunden wie auch für Sie als Händler: Ein Onlineshop ist sieben Tage die Woche 24 Stunden erreichbar, und zwar weltweit, ohne dass der Standort eine Rolle spielt oder dass Anfahrtswege für den Kunden entstehen. Ein Onlineshop lässt sich jederzeit schnell aktualisieren und erlaubt die Darstellung einer großen Produktpalette ohne hohe Kosten für Regalplatz. Dank vollelektronischer Abwicklung lässt sich ein Onlineshop mit verhältnismäßig geringem Personalaufwand betreiben.

 

Entscheidend beim Betreiben eines Onlineshops sind ein seriöser Gesamteindruck sowie klare Abläufe, sichere Bezahlmöglichkeiten und ein vertrauenswürdiger Umgang mit den Kunden.

 

Einsatzbereiche

 

eCommerce eignet sich für vielseitige Einsatzmöglichkeiten: Im großen Stil kommen Onlineshops bei Internetversandanbietern und Versandhäusern unterschiedlichster Art zum Einsatz. Spezialanbieter oder Einzelhändler nutzen einen Onlineshop als Ergänzung zum stationären Handel und erweitern damit ihren Aktionsradius. Dienstleistungsanbieter runden Ihr Angebot durch den Onlineverkauf ergänzender Produkte ab. Besonders rein elektronische Produkte (z.B. kostenpflichtige PDF-Dokumente, eBooks, Musik- und Filmdownloads) lassen sich ideal mittels Onlineshop vertreiben.